Nominierung zum Liebster Award 2

Ich wurde zum zweiten Mal zum Liebster Award nominiert und freue mich natürlich sehr darüber! Wie ihr vielleicht wisst dient der Award dazu kleineren BloggerInnen zu helfen bekannter zu werden bzw. ein bisschen die Person hintern dem Blog vorzustellen und anderen Leuten zu helfen neue Blogs zu entdecken. Dafür muss der/die Nominierte 11 Fragen beantworten, die er oder sie von demjenigen erhalten hat, der sie nominiert hat und im Gegenzug 11 weitere BloggerInnen nominieren. Diesmal wurde ich von Roe Rainrunner nominiert, ich bedanke mich recht herzlich und hier kommen schon meine Antworten auf die Fragen:LiebsterAward

1. Wie kamst du auf die Idee, einen Blog zu starten?

Ich habe Anfang 2015 einen Kurs zum Thema Social Media Marketing gemacht in Zuge dessen wir uns auch einen eigenen WordPress Blog angelegt haben und dort hab ich mal ein bisschen herumprobiert mit dem Bloggen. Im Endeffekt hat es mir soviel Spaß gemacht, dass ich jetzt noch immer dabei bin.

2. Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?

Also in erster Linie hilft mir der Blog dabei, mich fortlaufend mit Social Media, Marketing und Internet zu beschäftigen, neue Inhalte zu recherchieren und die dann in eine geordnete Form zu bringen. So lerne ich ständig neue, interessante Sachen über diese Themen und da ich vorhabe mich auch beruflich in diese Richtung zu entwickeln, hat das Ganze nur Vorteile. Und wenn ich dadurch auch noch anderen Leuten weiterhelfen und neue Informationen liefern kann, freut mich das natürlich noch einmal ganz besonders.

3. Welcher Blogbeitrag ist dein Lieblingsartikel und warum?

Eine ähnliche Frage habe ich schon bei meiner letzten Nominierung gestellt bekommen, das ist jetzt ja schon ein paar Monate her und obwohl ich meinen Beitrag über Snapchat Kampagnen noch immer sehr gerne mag, werde ich mich diesmal für den SEO für Anfänger Betrag entscheiden, weil ich durch die Recherche zu dem Thema wahnsinnig viel gelernt habe und auch nach der Veröffentlichung sehr viel positive Rückmeldung bekommen habe.

4. Wenn du für einen Tag König der Welt sein könntest, was würdest du ändern?

Puh, gute Frage, auf der Welt gibt es ja so viele Probleme und die meisten davon lassen sich wohl nicht an einem Tag lösen. Man müsste irgendwie die Rohstoffe der Erde besser verteilen, die Mächtigen entmächtigen, allen Menschen eine Ohrfeige verpassen, die sich dumm aufführen (alleine das würde schon länger als einen Tag dauern…), Ausbeutung unterbinden, Pudding für alle,… ehrlich ich wüsste nicht mal wo ich zuerst anfangen sollte… :-/

5. Was ist besser: Ein Film, über den man lachen kann oder ein Film, bei dem man weinen muss?

Vielleicht ein Film bei dem man vor lauter Lachen weinen muss? 😉 Grundsätzlich mag ich ja lieber Filme, die einen zum Weinen bringen, auch wenn das emotional aufwühlend sein kann, aber trotzdem bedeutet das, dass dieser Film dich auf eine ganz bestimmte Art berührt hat und meistens bleiben einem solche Filme dann auch länger im Gedächtnis.

6. Buch oder eBook?

Eindeutig Buch! Mein konsumgesteuertes, digitalsüchtiges Herz schreit zwar noch einen coolen, eleganten eReader und ich kann auch durchaus die Vorzüge von so einem Ding erkennen, trotzdem würde mich immer für ein echtes Buch entscheiden wenn ich die Wahl hätte. Für mich ist es dann doch ein ganz anderes Gefühl etwas Echtes in den Händen zu halten, die Seiten beim Umblättern zu spüren usw. Ganz Abgesehen davon, dass ich mich NIE trauen würde im Urlaub am Strand einen eReader herumliegen zu lassen, wenn ich schwimmen gehe. So ein 15 Euro Buch wird dann doch noch so leicht gestohlen wie so ein eBook.

7. Dein Lieblingsessen an einem heißen Sommertag?

Eis! Eis ist super, wenn es heiß ist. Oder auch so ein ganz frische, kalter Fruchtsalat! 🙂

8. Dein Lieblingsessen an einem kalten Wintertag?

Suppe! Eindeutig Suppe! Vorzugsweise Gemüsesuppe mit Nudeln drinnen. Nichts wärmt einen besser auf als ein Suppe, wenn man von der Kälte nach Hause kommt. Hab ich jetzt zu oft Suppe geschrieben? #Suppe

9. Wenn du im Supermarkt einkaufst, zu welchem Regal läufst du als erstes?

Hm zum Brot? Das steht meistens am Anfang und das brauch ich auch meistens… aber irgendwie hab ich das Gefühl man hat eine andere Antwort von mir auf diese Frage erwartet..

10. Würdest du dir lieber einen Arm oder ein Bein brechen?

Ganz klar einen Arm. Ich hab dann noch immer den anderen Arm mit dem ich Sachen machen kann und beim Bein ist es relativ nutzlos nur eine funktionstüchtiges zu haben, Außerdem kann man sich mit gebrochenen Bein nur schwer wohin bewegen, braucht Krücken oder muss getragen werden. Ich denke bei einem gebrochenen Arm ist man noch relativ uneingeschränkt in seinem Leben. Ich weiß wovon ich spreche, ich hab mir schon sowohl Arm als auch Bein gebrochen 🙂

11. Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

Das kann total unterschiedlich sein und kommt immer total auf die Stimmung an. Manchmal ist es perfekt wenn man den ganzen Tag mit Freunden verbringt, oder den Tag über draußen in der Natur ist und ich finde es auch nicht verwerflich, wenn man sich unter dem perfekten Tag vorstellt, den ganzen Tag zu Hause im Bett zu liegen und sich eine Staffel nach der anderen von seiner Lieblingsserie ansieht. Das muss manchmal einfach auch sein (natürlich sollte es nicht zur Gewohnheit werden).

 

Meine Nominierungen gehen an:

https://atroksia.wordpress.com

https://mitneurodermitisleben.wordpress.com

https://konsumblockade.wordpress.com

https://elsakgaertner.wordpress.com

https://nordseekrabbeblog.wordpress.com

https://houseofwolfblog.wordpress.com

Herzlichen Glückwunsch! 😀

 

Meine 11 Fragen an euch:

  1. Welchem Blog folgst du zur Zeit am Liebsten?
  2. Welches Buch hast du zuletzt gelesen?
  3. Da ich Schwierigkeiten damit hatte meinen Zweitblog (http://jedentageindingweniger.wordpress.com)zu promoten, bekommst du jetzt die Chance dazu: Hast du einen Zweitblog? Erzähl mir was darüber! Oder könntest du dir vorstellen noch einen zweiten Blog anzulegen? Wenn ja, über welches Thema?
  4. Warst du schon einmal bei einem Bloggertreffen oder ähnlichem?
  5. Wie helfen dir Social Media Kanäle dabei deinen Blog bekannt zu machen?
  6. Wie bist du auf das Thema deines Blogs gekommen?
  7. Was war dein Berufswunsch als Kind und warum?
  8. Was machst du morgens als erstes?
  9. Welches Lied soll einmal auf einem Begräbnis gespielt werden?
  10. Was ist dein Lieblingszitat?
  11. Hat das Bloggen etwas in deinem Leben verändert? Was hast du durchs Bloggen gelernt?

Wie lauten die Regeln?

  • Danke der Person, die dich für den “Liebster Award” nominiert hat und verlinke die Adresse dieses Bloggers in deinen Beitrag. (Wer keine extra Beitrag machen möchte kann die Fragen natürlich auch gerne nur hier in den Kommentaren beantworten)
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den “Liebster Award”. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. Schreibe diese Regeln in deinen “Liebster Award”-Beitrag.
  • Informiere deine nominierten Blogger über diesen Beitrag, z.B. über einen Kommentar.

Wie immer soll sich natürlich niemand zu irgendwas gezwungen fühlen, sondern bitte nur mitmachen wenn man das auch wirklich will, ich bin niemanden böse, der daran nicht teilnehmen möchte oder sich nicht dafür interessiert. Wichtig ist wie immer: Man soll Spaß an der Sache haben!

Advertisements

11 Kommentare

  1. Fühl mich sehr geehrt liebe Babsi 🙂 Wenn du nix dagegen hast, würde ich gerne nur die Fragen beantworten, da ich vor kurzem gerade erst nominiert wurde, aber ich finde deine Fragen so schön. Wird quasi ein Award ohne Liebster 😀 Ist das ok?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s