Social Media

Die Wahrheit über Shadowbanning auf Instagram

Immer wieder kommt einem auf Blogs und in einschlägigen Facebook Gruppen der Begriff „Shadowbanning auf Instagram“ unter die Augen. Darunter versteht man, dass Instagram öffentlichte Inhalte von Usern aus den Hashtag-Suchergebnissen absichtlich entfernen. Mittlerweile hat sich das Ganze schon soweit entwickelt, dass es sogar eigene Tools gibt, mit denen man herausfinden kann, ob die eigenen Beiträge davon betroffen sind. Aber gibt es das Shadowbanning wirklich?

shadowban-instagram

(mehr …)

Advertisements

stARTcamp Wien im Volkstheater – Social Media für Theater, Museum & Co.

In ein paar Wochen ist es wieder soweit: Social Media Begeisterte aus dem Kunst- und Kulturbereich sind am Montag den 21.November 2016 eingeladen sich über die neuesten Entwicklungen auszutauschen. Letztes Jahr im Wiener MAK wurde noch über die „Digitalen Erlebnisräumen“ diskutiert, dieses Mal soll alles unter dem Motto „Zwischen Inhalten und Technologien“ stehen.

Start-Camp-Riesenrad (mehr …)

Twitter ist noch lange nicht tot – [Blogparade]

Der Nachrichtendienst Twitter ist von allen meinen derzeit genutzten Social Media Netzwerken schon am längsten an meiner Seite. Für mich Grund genug an der Blogparade Nenn mir einen Grund, warum du so gerne bei Twitter bist von Tina Gallinaro teilzunehmen.

twitter-blogparade (mehr …)

stARTcamp Wien 2015 – (m)ein Rückblick

Am 10.Dezember 2015 fand das stARTcamp zum dritten Mal in Wien statt! Social Media Interessierte aus dem Kunst- und Kulturbereich – darunter auch viele namhafte Häuser – fanden sich Donnerstag früh im MAK ein, um sich gemeinsam den ganzen Tag über dieses Thema auszutauschen und neue Ideen zu sammeln. Hier ein Rückblick: (mehr …)

stARTcamp Wien im MAK – Social Media für den Kunst- und Kulturbereich

Alle, die sich für das Thema Social Media im Kunst- und Kulturbereich interessieren, sollten sich für nächste Woche einen Termin freihalten, denn am Donnerstag den 10.Dezember 2015 findet wieder das stARTcamp Wien statt! Bereits zum dritten Mal  gastiert die Veranstaltung, die ihren Ursprung in Deutschland hat und inzwischen unzählige Ableger im ganzen deutschsprachigen Raum nachweisen kann, in der österreichischen Bundeshauptstadt. Nachdem man sich letztes Jahr hauptsächlich mit „digitalen Erlebnisräumen“ beschäftigt hat, dreht sich dieses Jahr alles um „digitalen Strategien“. (mehr …)

Snapchat Kampagnen – die Fortsetzung

Snapchat ist weiterhin im Trend und es gibt immer mehr Unternehmen, die ihr Marketing Glück mit der Messenger App versuchen, um so möglichst vielen neue Kunden anzusprechen. Wie das einige Konzerne schon erfolgreich geschafft haben, konnte ihr in meinem ersten Blogbeitrag über Snapchat Kampagnen lesen. Da das Thema auch künftig aktuell bleiben wird, habe ich mich mal nach weiteren gelungenen Snapchat Aktionen umgesehen, um sie euch in einem Beitrag vorzustellen. (mehr …)

Klout – Welchen Einfluss habe ich in sozialen Netzwerken?

Wir leben in einer digitalen Welt und verbringen immer mehr Zeit in sozialen Netzwerken, in denen es natürlich auch wichtig ist, dass die Inhalte, die wir vermitteln wollen, von möglichst vielen Personen gesehen und weiter verbreitet werden. Aber wie viele Personen erreichen wir mit unseren Posts und wie hoch ist der Einfluss den wir damit haben? Wer sich schon immer diese Frage gestellt hat, für den gibt es den idealen elektronischen Dienst, der dies auf einer Skala von 1 bis 100 misst: Klout! Je höher der Wert, desto mehr Einfluss hat man in der digitalen Welt. Hört sich im ersten Moment wie eine witzige Spielerei an, wird aber gerade in den USA immer mehr zu einem erst zunehmenden Bewertungstool für Unternehmen, wenn man in der digitalen Branche arbeiten möchte. (mehr …)

Plag** – Das Netzwerk, das infiziert!

Jeder, der sich in diversen Social Media Kanälen aufhält, verbreitet gerne Informationen, nur ist es meistens schwer nach zu vollziehen, wen diese Inhalte erreichen. Mit der neuen Handy App namens Plag** (bis vor kurzem noch bekannt unter den Namen  Plague, was aber wohl zu vielen Verwechslungen mit einer anderen App führte) ändert sich das, denn nun ist es möglich den geposteten Content auf seinem Weg in die Welt zu verfolgen. Freundeslisten, Follower oder gezielte Personensuchen wie man sie von anderen Social Media Networks kennt sucht man hier vergeblich, es geht einzig und allein um die Beiträge. (mehr …)

Snapchat Kampagnen

Snapchat ist die Messenger App mit der aktuell höchsten Steigerungsraten, und funktioniert ähnlich wie Whatsapp, hat jedoch einen einzigartigen Twist: Bilder und Videos, die verschickt werden, können nur begrenzte Zeit angeschaut werden und zerstören sich danach selber (mit einigen Tricks ist es natürlich möglich die Dateien darüber hinaus zu behalten). Hört sich im ersten Moment lustig an und trifft auch den Nerv unserer Zeit, in der die Formate immer schneller konsumiert werden und die Aufmerksamkeitsspanne jedes einzelnen immer kürzer wird. Es wirft aber auch die Frage auf: Wozu das Ganze? Oder in weiterer Folge: Wie kann man das eigentlich als Kampagne für sein Unternehmen nutzen? (mehr …)